Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Jeden Tag « | » Heute habe ich was bekommen, das ich ...

Best of Internet Homepage des Tages bei ...


Best of Internet Homepage des Tages bei [url=http://www.top.de]http://www.top.de[/url] bin ich heute. Zugegeben, ich war ziemlich verblüfft. Aber erfreut. Genauer hingeschaut, ist der “Veranstalter” 1&1 in Montabaur, für mich schliesst sich da ein Kreis, denn genau der Verein hat mir damals mein Modem geschenkt, mit dem ich immer noch hier ‘rumdüse. Damals war es der FORENBEITRAG DES MONATS und ich hatte nicht einmal gewußt, daß es sowas gab, hätte beinahe beim Paketdienst die Annahme verweigert. Ein erklärend begleitender Text findet sich auf der Seite mit den Top-Homepages auch, aber wohl nur heute, hoffe ich.

Hier ist der Text - Euch kann ich das ja antun. Ein einfaches “Home of The Melody ist eine interessante Homepage” hätte es auch getan bzw. wäre mir sehr, sehr viel lieber gewesen. Aber was soll’s, geschenkten Awards ... und so weiter… :-)

Carola Heine: Homo publicus.
Voyeurismus soll ja einer der Gründe sein, aus denen Spiegel- und Monitor-Redakteure ins Internet gehen. Auf der Web-Seite von Carola werden derartige Phantasien gewissermaßen auf das Enttäuschendste bedient. Carola erzählt viel von sich, sie veröffentlicht ihr Web-Tagebuch, schreibt über Erfahrungen mit Cybersex, ihre dunklen Seiten und über vieles andere mehr. Nach der Lektüre hat man sich dann ein ziemlich umfassendes Bild von Carolas Wesen gemacht, zu dem aber ihr echtes Bild (mit Haarreif) nicht so recht passen möchte. Das Ganze hat schon viel von einer echten Online-Existenz, die im Web über das Web und ihre Erlebnisse im Web schreibt. Die Revolution ernährt hier ihre Kinder! Das Medium ist die Botschaft, und steigert doch seine Redundanz nicht! Erstaunlich, erstaunlich… Dabei kommen durchaus auch Geschichten aus dem wirklichen Leben vor, die wie bei MTV als Anker wirken und das Traumschiff am Boden halten. Jedenfalls schreibt Carola gute Geschichten, die sich immer zu lesen lohnen. Was könnte ich Netteres sagen? (Außer den Dingen, die ich Nixe heute in unserem Chat gesagt habe ;-) ”

Irgendwie bin ich froh, daß es die Homepage des Tages und nicht die des Monats oder so ist. Wenn ich mir vorstelle, vier Wochen lang wäre das der Text zu meinem Link…. und wer ist Nixe und was hat sie in einer Rezension zu suchen? Hat MTV einen Anker und bin ich vielleicht nicht demütig genug? Fragen über Fragen.

Donnerstag, 05. September 1996 um 10:00 PM
LinkDrucken

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.