Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine






Hotline-Allergie « | » Ich bin jetzt besser ruhig.

Aber sicher

Als ich eben hier so auf meine juckende, nässende Hand schaute und überlegte, ob diese blöden Wunden sich jemals wieder schliessen werden, fiel mir auf einmal ein: Ich habe ja eine UNFALLVERSICHERUNG. Bis jetzt war das immer so wie mit dem Regenschirm, dessen Mitnahme Sonne praktisch schon garantiert: Entweder kam sie nicht in Frage oder ich habe schlicht vergessen, dass ich ja einen gewissen Monatsbeitrag zahle. Diesmal aber habe ich daran gedacht und einen Unfallbogen angefordert.

Die Hotline war nicht nur sofort zu erreichen, der Mann war auch noch freundlich UND kompetent. Ich bin ganz verstört.

Dienstag, 04. Juli 2006 um 09:00 AM
On TargetLinkDrucken

:-)
Glückwunsch!
Aber merkste was? Ein MANN… *g*
Keine Vorzimmerzicke…

Petra  am  04. Juli 2006

Ist die Formel echt so simpel ... das wäre ja erbärmlich :-)

Das Schmerzensgeld wird wohl nicht hoch ausfallen, aber immerhin hab ich diesmal dran gedacht, dass ich versichert bin.

melody  am  04. Juli 2006

Hm, ob das wirlich so simpel ist, weiß ich nicht. Ich bin jedenfalls viel häufiger ätzenden Frauen am Telefon oder hinterm “Service"tresen begegnet als nervigen Männern.

Vielleicht machen hilfesuchende Männer ja die gegenteilige Erfahrung? *g*

Aber gut zu wissen, dass ich nicht die einzige bin, die immer vergisst, dass sie versichert ist :-)

Petra  am  04. Juli 2006

Schön das Geld in Katzenfutter umlegen! *lol*

creezy  am  04. Juli 2006

Entweder liegt es an der Hitze oder ich werde alt oder ich hab’s vergessen: Habe eben erst gemerkt, dass hinter “Schutt und Asche” und “Moving Target” die gleiche Person steht.
Schönen Gruss vom “Elbe-Penthouse”!

Hans-Georg  am  04. Juli 2006

Keine Angst, der wollte nur flööörten *g*

Ralf  am  04. Juli 2006

Die Vorzimmerzicken gleichen sich mit den uns von Natur aus überlegenen Verkäufern (vorwiegend Männer) im Baumarkt aus *rofl*.

Gruß und immer noch gute Besserung,

Britta

PS. Als Lily mir einmal beim Tierarzt mitteilte, dass sie mich gleich richtig beißen würde, wenn ich nicht aufhöre sie zu belästigen, tat sie das indem sie dezent ihre Zähne in meine Schlagader am Handgelenk bohrte und eine Delle hinterließ, die ernsthaft nach drei Tagen noch sichtbar war. Heldigvis war es nur eine Warnung. :-)

the-sun  am  04. Juli 2006

Ist die Formel echt so simpel ... das wäre ja erbärmlich :-)

Nein, die ..... bei Premiere sind manchmal auch männlich und widerlegen daher diese Regel.

Jens  am  06. Juli 2006
Seite 1 von 1 Seiten

Es hat keinen Sinn, hier in den Comments kommerzielle URLs abzulegen - SPAM-Adressen werden grundsätzlich entfernt.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.