Moving-Target.de

Ein Feuer, das ein Haus oder einen Teil davon vernichtet, dauert nur wenige Stunden. Aber es kostet Jahre.

Normalität ist etwas, das uns immer noch zu entgleiten droht in dieser Twilight Zone zwischen der Rückkehr in unsere Wohnung und der Verarbeitung des Traumas.

So viele von euch haben uns geholfen, das vergessen wir nicht.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:

Abonnieren:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Peripherie

Haupteingang
Notizblog
Webdesign CMS
Kurzgeschichten
Kuechenzeilen.de
Muttertag
Schutt & Asche
Notizblog | Akne Tarda
Lebkuchenhaus | Düsseldorf für Kinder

Kontakt

Impressum

powered by ExpressionEngine








girltalk

Mittwoch, 03. Januar 2007

Kitchen

Endlich mal ein gelungenes Foto von der neuen Küche, dank neuer kleiner Digicam :-)

Küche links

# 03. Januar 2007 um 09:39 PM
girltalk • 6x FeedbackDrucken





Freitag, 31. März 2006

Er sagt ....

» .... aus Münster?!«
(Ja. Und Tina getroffen.)

» ... die beiden Wagen unterscheiden sich nur in der Fahrzeugnummer!«
(Die Ausstattung des Neuen ist in mehreren kleinen Details besser.)

» ... Nein, ein Feuerpferd.« ironisch auf die Ansage seiner Mutter hin, ich sei ein typischer Krebs.
(An Sternzeichen denke ich beim Autokaufen noch weniger als sowieso schon nie.)

» .... Münster.«
(Jepp.)

Jetzt möchte Oliver die Hälfte bezahlen. Dann ist es unser Auto und nicht meins.

Hm.

Mal schauen. Vielleicht.

Update: Die Smileys muss man sich denken.

# 31. März 2006 um 06:43 PM
girltalk • 2x FeedbackDrucken





Dienstag, 28. Februar 2006

Haarig.

Barbara ist schuld: Dank beautyjunkies.de weiß ich jetzt, dass meine Haare dem Typ 1a/F-M/i entsprechen. Nein, das ist kein Stöckchen und kein Quiz, sondern eine Haartypenbezeichnung.

(Der Kater hat 1c/C/iii).

# 28. Februar 2006 um 10:34 PM
girltalk • 5x FeedbackDrucken





Freitag, 09. Dezember 2005

Scho-oh-colat Pawo

Ariana regt sich darüber auf, dass man sich über die Kinderschokoladeverpackung aufregen kann. Ich reg mich nicht darüber auf, dass man sich überhaupt über irgendwas aufregen kann, das andere aufregt, sondern möchte verkünden, dass ich zufällig jetzt auch mal die Scho-oh-colat Pawo Werbung erblickt habe, die Ari in einem Nebensatz so sch…ön unzureichend findet. Wenn wir denn beide diesen Spot meinen, es gibt ja auch noch einen älteren Schokoladentrailer zum Produkt.

Ich schreibe also über den TV-Spot mit dem hellen Marc de Champagne plus dieser weiß gekleideten Pseudo-Opernballprinzessin und dem dunklen herben Mohn plus angenehm verwilderten freilaufenden Musiker, die sich ziemlich offensichtlich gerne ineinanderstöpseln würden allen gesellschaftlichen Konventionen zum Trotz. Welche das auch immer sein mögen in diesem ganz speziellen Fall.

Also, ich weiß nicht, was Ari da zu meckern hat:

Wenn man mal die Schokolade weglässt, das Gerede über und die Bilder von Mohn und Marc de Champagne, das Ambiente, die eingeblendete Landstraße, den kurz gezeigten Ballsaal, die Musik und diese komische weißgerüschte Tante, dann ist das doch eigentlich eine ziemlich leckere Werbung.

# 09. Dezember 2005 um 01:09 PM
girltalk • 7x FeedbackDrucken





Dienstag, 27. September 2005

Ungefiltertes Entzücken

Es gibt die Bodum-Kaffeepressen im Chambord-Design nicht nur in 0,35 ml und einem Liter sowie 1,5 Liter, sondern auch eine knubbelige knuffige Zwischengröße von 0,5 Liter. Die hab ich mir heute geschenkt und ich freue mich sehr darüber. Perfekt für einen doppelten Latte Macchiato, frisch gemahlen und handgebrüht, oder für zwei bis drei Tassen Milchkaffee.

Ich weiß natürlich, dass man keine vier Kaffeepressen braucht. Es sind ja auch fünf.

# 27. September 2005 um 01:36 PM
girltalk • 0x FeedbackDrucken





Seite 1 von 12 Seiten insgesamt.  1 2 3 >  Letzte »