Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine








Montag, 07. Mai 2007

Immer wieder nett.

Anruf ohne Rufnummernübertragung.

Eine Dame, die sich als Telekom-Mitarbeiterin vorstellt, fragt nach einer Frau Rosseva. Die nicht hier wohnt, und auch nie hier gewohnt hat, einzig die Telefonnummer muss vor langer Zeit mal ihre gewesen sein, denn alle paar Monate kommt ein solcher Anruf. Meistens von Lotterie-Deppen oder anderen Telefonverkäufern. Ja, wer denn ich sei, sie hätte den Namen nicht so gut verstanden, fragt sie mich sofort, nachdem wir geklärt haben, dass ich nicht Frau Rosseva bin, und möchte dann außerdem noch dringend meine aktuelle Adresse wissen, ohne dass ich meinen Namen noch mal genannt habe.

Diese Angaben brauchen Sie nicht, erkläre ich ihr. Wenn Sie von der Telekom sind, bei denen ich meinen Anschluss habe, und es für Ihre aktuelle Aufgabe wichtig ist, dass Sie Nummer und Name zuordnen können, dann schaffen sie das auch, ohne meine Zeit in Anspruch zu nehmen. Das versteht sie nicht und wird sauer: Sie müsse jetzt SOFORT meinen Namen und meine Adresse von mir erfahren, aber dalli.

Ich lache nur und lege auf.

Soll sie sich erst mal eine Rufnummer zulegen, die auch übertragen wird und ihren Namen verständlich nennen sowie auf die erste Frage hin ohne Ausflüchte klar und präzise erklären, was sie überhaupt will, dann kann man weitersehen. Aber auch erst dann.

# 07. Mai 2007 um 09:19 AM
On Target • 10x FeedbackDrucken





Donnerstag, 03. Mai 2007

Deutschlands nächste Spitzenmodelle

Sendung soeben mit Entzücken für mich entdeckt: Wie herrlich sich die preiswertesten der Damen doch entblößen, wenn sie über die Konkurrenz abkotzen und wie mich das doch gleichermaßen erinnert und amüsiert an andere Überbleibsel, längst in Vergessenheit versifft.

Das ziegenartige blonde Ding besteht komplett aus Säure - grandios.

Mehr Nährwert kann ich der Sendung nicht entnehmen, aber das reicht ja auch.

 

# 03. Mai 2007 um 07:47 PM
On Target • 9x FeedbackDrucken





Seite 3 von 3 Seiten insgesamt.  <  1 2 3