Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine








Freitag, 01. Dezember 2006

Trackbacks abgeschaltet

Trackback wäre ein so tolles Feature, wenn nur zwei Kriterien erfüllt würden: Alle müssten es verstehen, also auch das Prinzip, wann man eins versendet und wann eher nicht. Und alle Spammer müssten tot sein. Dann wäre es prima.

# 01. Dezember 2006 um 11:54 AM
On Target • 4x FeedbackDrucken





Working Girl

Telefon II klingelt und klingelt. Und klingelt und klingelt. Und klingelt. Klingelt. Klingelt weiter. Klingelt, klingelt, klingelt.

Also melde ich mich mit: »Heine.«
Mama: »Hier auch Heine! Hallo, ich wollte nur e….«
Ich: »Hallo Mama, ich spreche gerade auf dem anderen Telefon, kann ich dich gleich zurückrufen?«
Mama: »Nein, ja, aber ich wollte dir nur eben erzählen ....«
Ich: »Mama, ich spreche auf dem anderen Telefon, ich rufe dich später an, OK?«
Mama: »Aber ich will dir doch nur eben erzählen ...«
Ich: »Mama, ich arbeite. Ich spreche mit einem Kunden. Ich rufe dich später an.«
Mama: »Aber ich will dir doch bloss erzählen ...«
Ich: »Mama, ich spreche gerade auf dem anderen Telefon mit einem Kunden. Ich kann jetzt nicht sprechen, ich rufe dich später an.«
(Sehr anstrengende Verabschiedung, höchst amüsierter Kunde, neue Fingernagelkerben am Schreibtischrand.)

Und da beschweren sich manche Menschen, dass ihre 3jährigen immer wieder ihr Lieblingsbilderbuch vorgelesen haben möchten. Dabei hört das doch irgendwann auf.

# 01. Dezember 2006 um 10:59 AM
On Target • 5x FeedbackDrucken





Seite 4 von 4 Seiten insgesamt. « Erste  <  2 3 4