Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine








Dienstag, 01. Juni 2004

Imerologio wird 3

Herzlichen Glückwunsch :-)

Sabine äussert Zweifel, ob sie es noch mal so lange “durchhält”. Es ist ganz normal, dass man sich darüber Gedanken macht, denn es ist ja auch anstrengend und manchmal nervtötend, öffentlich zu schreiben. Erinnere mich noch gut an einen Schreikrampf, den ich letztes Jahr hatte, als ich gut gelaunt einen Songtitel und ein paar Zeilen Lyrics postete, die gerade im Radio liefen - und prompt per Mail zugelallt wurde, weil sich gleich mehrere Menschen in Amateurpsychologie versuchten. (Die Analyse dessen, was ich suche, nicht suche und versuche ... die überlasst doch bitte mir.)

Reaktionen gingen von “Ich hab ja selbst noch nicht gefunden, was ich suche, dann passen wir ja zusammen und ich fange schon mal vor Vorfreude an, mich an empfindlichen Stellen zu rubbeln” bis hin zur Tiefenanalyse, dass ich ja wohl nicht glücklich sein könne, wenn ich immer noch irgendwas suchen würde. Eine Mail war so widerlich anbiedernd und unangemessen zutraulich, dass ich es nur knapp vermeiden konnte, mich zu übergeben.

Da man solche Irren weder ändern noch auf legalen Wegen loswerden kann, habe ich meine Einstellung modifiziert. Ongoing. And yes: I still haven’t found what I’m looking for. Das Leben ist nämlich ein Roadmovie. Wenn man Glück hat.

# 01. Juni 2004 um 11:27 AM
bloggish • 1x FeedbackDrucken





Stimmt ja gar nicht.

Ich muss da wohl mal einen kleinen Irrtum wegräumen: Arbeit mit Ton ist nicht mein “neues Hobby”  und ich erfülle keine AschenbecherWünsche, so wenig wie es hier ein Töpferblog geben wird ;-)

Nichts ist neu, nur weil Blogleser vorher nicht davon wussten. Nichts ist nur deshalb spannender, weil es in einem Weblog steht. Und man muss auch nicht zu jedem Thema ein separates Weblog machen, nur weil man es kann.

# 01. Juni 2004 um 09:56 AM
lifestyle • 0x FeedbackDrucken





Petras Nessi

image

Ein Gartenseemonster ;-)
http://www.writingwoman.de

# 01. Juni 2004 um 08:54 AM
linkwärts • 5x FeedbackDrucken





Seite 13 von 13 Seiten insgesamt. « Erste  <  11 12 13