Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine








Mittwoch, 28. April 2004

Genug ist genug oder: Das Leben schreibt die besten Glossen.

Wenn sich eine gar nicht mal so lang verschollene Bekannte wieder meldet, die stolz und aufgeregt von ihrer erfüllenden neuen Freizeitbefüllung berichtet, welche aus irgendeiner spannenden Aufmerksamkeitsstörung besteht, so sollte diese bitte darauf verzichten, auch noch gleich zwei (!) hochbegabte Kinder, chronische erbliche Migräne-Neurodermitis mit Pollenunverträglichkeit (oder so ähnlich), die aktuelle Pilates-Diät (?) und die aufreibende Suche nach einem bitte passgenau geschneiderten wohlhabenden Lebenspartner und einem zukunftsträchtigen Traumjob ins Gespräch einzubringen, bevor ich auch nur einen Kaffee intus habe.

Sonst könnte das ein verdammt kurzes Gespräch ohne Wiedervorlage-Option werden.

# 28. April 2004 um 08:58 AM
das leben • 5x FeedbackDrucken





Dienstag, 27. April 2004

LAN-Spiele für Mädchen gesucht

[Am 27.04. umdatiert, damit der Beitrag oben stehen bleibt - war 24.04. um 13.39 Uhr]

Gibt es LAN-party-taugliche Spiele, die sich mehr mit Spaß und Geschicklichkeit beschäftigen als mit Geballer und Blutvergiessen und die trotzdem nicht lahm sind?

Anregungen sind sehr willkommen, wobei das ‘Problem’ der öffentliche Träger ist, der das Ambiente des Spiels/der Spiele (für Mädchen) gutheissen soll. Es muss doch Spiele geben, die mehr das Hirn fordern als einen domestizierten Killerinstinkt mit nässendem Juckreiz :-)

Das Thema ist mir leider ganz fremd, denn seit Leisure Suit Larry und einem schweren Solitaire-Schub in 1994 habe ich mir fast nie die Zeit genommen, am PC zu spielen. Der mir angetraute Mensch metzelt und schnetzelt seit Jahren in virtuellen Battle Zones (vermutlich, um sich auf unser Kill Bill Double Feature vorzubereiten) und guckte mich nur dunkelgrünst an, als ich nach mädchentauglichen Spielen fragte.

Ich lege das mal lieber nicht als Unverschämtheit aus.

# 27. April 2004 um 02:23 PM
girltalk • 28x FeedbackDrucken





Wecken Sie das Tier in ihm!

Die Aufforderung stammt nicht von mir, sondern aus der Online-Cosmopolitan. Herrlich. Leider oder dankenswerterweise hat Sandra diesen Spaß gefunden (und nicht ich, deswegen “leider”), offline und auf Papier gefunden sogar, und sie hat bereits gründlich gesagt, was sie davon hält, da bleibt kein Punkt offen. Lesebefehl :-)

»Wenn Sie sich küssen, wird der Duft Ihrer Pheromone ihn scharf machen, ohne dass er weiß, warum.« Tipps direkt aus der Hausfrauenhölle. Sehr, sehr gelacht. Danke, Sandra.

# 27. April 2004 um 12:17 PM
bloggish • 8x FeedbackDrucken





Link: Neues Nachschlagewerk erklärt Fachbegriffe vernetzter Kommunikation / Gemeinschaftsprojekt vo

Auszug: »Der TV-Vermarkter SevenOne Media und die Bauer Media KG, Anzeigen- und Onlinevermarkter der Bauer Verlagsgruppe, veröffentlichen das kompakte Nachschlagewerk “Vernetzte Kommunikation“. Auf insgesamt 80 Seiten erklärt das neue Glossar über 200 Fachbegriffe aus den Mediengattungen Print, TV, Teletext, Online und Mobile. Ziel des Gemeinschaftsprojekts ist es, einen leichteren Umgang mit vernetzten Kampagnen zu ermöglichen und einheitliche Definitionen aus beiden Medienhäusern in den Markt zu tragen. Das handliche Booklet im DIN-A6-Format steht unter http://www.bauermedia.com ab sofort kostenfrei als Download zur Verfügung ....«

Quelle: http://www.starke-worte.biz/article.php?sid=211

# 27. April 2004 um 09:30 AM
linkwärts • 2x FeedbackDrucken





Montag, 26. April 2004

Textpool

»Im textpool haben Journalistinnen und Autorinnen sowie Moderatorinnen und Dozentinnen die Möglichkeit, kostenfrei ihr Profil und bis zu 10 Texte einzugeben. Die Texte können zu Vermittlung auf auf Provisionsbasis freigegeben werden. Die Nutzung der Datenbank ist gebührenfrei. Der Preis für einen Text oder die Gebühr für eine Moderation/Referat gibt die Nutzerin selbst ein. Der Endpreis setzt sich im Vermittlungsfall aus dem Honorar der Autorin plus 15 Prozent Provision zusammen.«
http://www.womanticker.net/content.php

# 26. April 2004 um 09:41 PM
linkwärts • 9x FeedbackDrucken





Seite 2 von 20 Seiten insgesamt.  <  1 2 3 4 >  Letzte »