Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine








Montag, 26. Januar 2004

Prismatic

Abgeschlossene Arbeiten sind grün. Bis die Rechnung bezahlt wurde, dann sind sie weiß. Unerledigte Aufgaben sind karmesinrot, Aufträge sind leuchtend feuerrot mit schwarzem Rand. Es sei denn, ich arbeite gerade dran, dann sind sie flammend orange oder matt goldgelb, je nachdem, wie ich sie finde. Private Termine sind mitternachts- bis himmelblau, bis auf die Arzttermine, die sind fies türkis.

Erst rollte eine blaue Welle über den Jahresanfang und untersprudelte für die nächsten drei Monate alle meine Vorsätze, zukünftig wieder mehr ruhige Wochenenden gesittet zu zweit zu Hause zu verbringen. Hinter mir zieht eine verdammt beeindruckende Flammenwand auf, die bis in den Sommer reichen wird.

Und um das Glücksgefühl zu perfektionieren - haben sie im Radio sogar aufgehört mit Mändi und ihren spackigen Freunden und ...

Through the storm we reach the shore
You give it all but I want more
And I’m waiting for you
With or without you.

# 26. Januar 2004 um 11:25 AM
heartbeat • 0x FeedbackDrucken





Verschwörung

Sobald ich das Radio andrehe: Määäääääääändi. Oh Mändi, well you came and you gave me ...wääh.  Völlig angewidert bin ich rumgegoogelt, bis ich dann rausgefunden habe, die Spacken heißen “Westlife”. Fünf sind das. Ja isses denn wahr? Nur einer von denen geht überhaupt als Männchen durch. Und nicht mal der ist sonderlich ...

Moment. Es könnte natürlich auch an mir liegen.

Schon letztes Jahr habe ich entsetzt festgestellt, dass ich einen alten Mann (ging auf die 40 zu) nicht völlig uninteressant fand, während 25jährige griechische Götter mir zunehmend auf die Nerven gehen. Auch live, und auch wenn sie vor Charme zerbröseln und sogar, wenn der Charme ungefiltert auf mich gerichtet ist. Uh-oh.

Was schaue ich mir dann in 10 Jahren beim Windowshopping an? In 2004 aktuell gewesene Bilder von Sean Connery*?!


*das geht ja schon mal GAR NICHT, auf dem Bild sieht er aus wie mein Dad.

# 26. Januar 2004 um 09:27 AM
girltalk • 2x FeedbackDrucken





Kategorie einzeln ausgeben mit Pivot

Um die Einträge der selbst gewählten Rubriken auch pro Kategorie aufrufen zu können - wie in diesem Fall die “Otherblogs” - lässt man die Beiträge dieser Kategorie einzeln in ein weiteres Weblog laufen, das sich aber vom Design her nahtlos einpassen kann und auch keine weiteren Templates etc. erfordert. So geht’s:

(1) unter Verwaltung / Kategorien eine neue Kategorie einrichten (falls keine der vorhandenen gewählt werden soll)

(2) unter “Weblogs” den Befehl für “neues Weblog einrichten” wählen und die üblichen Einstellungen etc vornehmen, vor allem die URI, die das Weblog haben soll

(3) auf Seite 2 der Verwaltungsebene im Feld “Publish these categories” für dieses Weblog dann nur die neue/ausgewählte Kategorie anklicken

In der neuen Kategorie muss mindestens ein Beitrag sein und die Dateien sollten dann auch einmal komplett neu aufgebaut werden (unter Wartung). Man kann eigene Templates für die Kategorie-Ausgabe in den Unterordner “Templates” hochladen per FTP, sie werden dann in der Pivot-Verwaltung erkannt und können in der Administration des neuen Weblogs ausgewählt werden (müssen natürlich die Pivot-Befehle enthalten, damit das klappt).

# 26. Januar 2004 um 08:09 AM
techtalk • 6x FeedbackDrucken





Die Mobil-Macher Aktion läuft noch bis Ende Januar

Bevor ich mich jetzt daran mache, einen Stapel Ebay-Verkäufe abzuwickeln und einzupacken, wollte ich dann doch noch mal daran erinnern: Sie läuft noch, die Mobil-Macher Aktion.

Es ist erstaunlich und erfreulich, wie viel eine Summe an Kleinkram erbringen kann, mal ganz abgesehen von der Aufmerksamkeit für Jannis und seine Bilder (für einen Künstler ja auch nicht gerade unwichtig).

# 26. Januar 2004 um 06:18 AM
linkwärts • 0x FeedbackDrucken





Sonntag, 25. Januar 2004

Gedankenreiter

Der Gedankenreiter ist Daniel Lee. Er wählt seine Themen sorgfältig und setzt sich mit ihnen ziemlich gründlich auseinander, was mir gefällt - sonst würde ich ja nicht dort lesen. Momentan hat er bzw. haben er und einige Freunde von ihm eine interaktive Haiku-Phase, wie es scheint.

Daniel Sanghoon Lee lese ich seit ungefähr diesem Eintrag.

# 25. Januar 2004 um 11:00 PM
otherblogs • 0x FeedbackDrucken





Seite 5 von 17 Seiten insgesamt. « Erste  <  3 4 5 6 7 >  Letzte »