Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine








Donnerstag, 11. Dezember 2003

Tja.

Anscheinend hiess es zuerst: Mobbt Melody nieder - und jetzt heißt es: “Gebt der blöden Kuh bloss keine Aufmerksamkeit”.

Hey, das ist doch prima, denn ich wollte gar keine ;-))

Wenn ich mir was hätte wünschen können, dann wäre das gewesen: Keine Zeitverschwendung mit dieser Award-Sch**sse von Tag 1 an. Da es aber ist, wie es ist - werde ich schauen, ob sich nicht wenigstens Spenden erzielen lassen.

Der Rollstuhl mag zwar finanziert sein, die anderen Kosten dort sind aber noch offen.

# 11. Dezember 2003 um 02:37 PM
this blog • 0x FeedbackDrucken





Fremde Männer kennen lernen

Beim vierten anonymen Anruf des Morgens die Stimme etwas tiefer legen und rauchig säuseln “Hey du kleiner Feigling, mir kannst du doch sagen, was du willst” und prompt einen Berater vom Presseversorgungswerk dranhaben.

Hm. So geht’s natürlich auch. Wir haben jetzt erst mal einen Termin für Januar ausgemacht. Und viel gelacht.

# 11. Dezember 2003 um 10:23 AM
diary style • 0x FeedbackDrucken





Mittwoch, 10. Dezember 2003

Nein, die Pause ist vorbei.

Aber ist ja auch egal, die Inhalte auf der index.php sind wichtiger. Standardgrößen für Banner verwendet man für Standard-Bannerwerbung. Womit die Frage hoffentlich auch beantwortet ist ;-)

Die Banner sind wunderschön, die Seite natürlich nicht, wie denn auch, wenn man das in 10 Minuten runterhackt und auf die Schnelle mit Inhalt füllt. Aber wenn man die richtigen Leute kennt, kann man ruhig krank und unter Zeitdruck an so einen Quickie gehen, denn dann ist jemand so lieb und liest Korrektur ... gibt Rat ... macht Banner ... freut sich mit, wenn alles klappt ... ich danke euch. Ändern werde ich die Seite da wahrscheinlich jetzt nicht mehr, ich will erst mal gesund werden und danach oder parallel hab ich auch zu arbeiten.

Was die zu verlosende “1a-Exklusiv-Style-und-Content-Beratung” angeht ... nun ja. Das schaff ich dann notfalls auch noch, was soll ich Antville-Logs schon groß beraten: Get a fresher skin vielleicht? *g* SCNR. Und jetzt wieder ab ins Bettchen. Gute Nacht.

# 10. Dezember 2003 um 09:03 PM
diary style • 0x FeedbackDrucken





Test

Eins, zwei, cha cha cha ;-)

# 10. Dezember 2003 um 05:35 PM
bloggish • 0x FeedbackDrucken





Aber Hallo.

Da produziere ich termingenau ein paar verdammt große Artikel und kaufe zwischendurch alle Hardware nach inkl. Autoteilen, die sich ausgerechnet jetzt Stück für Stück verabschiedet und nehme mir ein paar Tage Arbeitsauszeit vom Blog, um vor Olivers Urlaub möglichst weit mit der Pflicht zu sein und dann bald herrlich relaxed in die Kür starten zu können ....

... und dann erfahre ich von euch, dass ich angeblich heulend und nägelkauend hinter meinem Weblog kauere und mich nicht mehr ins feindliche Web traue, weil ich so bitterböse denunziert werde. Sagt mal, geht’s noch? Wenn alles nur Spaß war, gibt es ja keinen Grund, so überempfindlich bitter - und anhaltend allüberall - zu reagieren, gell. Außerdem ist es ja inzwischen für jeden offensichtlich, dass es nur “Spaß” ist :-)

Warum meine private Meinung als so überaus bedrohlich gilt, das muss mir aber noch mal jemand erklären. Es ist nicht so, als ob mir das noch keiner erklärt hätte (aber es ist doch jedes Mal noch amüsanter als beim letzten Mal, das erläutert zu bekommen. Harhar.)

Was den BlogWart-Award angeht, die Idee ist zwar bei weitem nicht neu (siehe Antibloggies, das Original), aber das hat ja auch wohl nicht wirklich jemand erwartet? Ich muss mal sehen, wie ich den Rest des Tages bewältige, vielleicht schreibe ich vor oder bis Mitternacht noch eine Kleinigkeit zum mich wirklich interessierenden Blogwart-Award.

Wenigstens gibt es dort Preise, mit denen eine bestimmte Zielgruppe etwas anfangen kann. Ich finde den also schon mal deutlich besser als den auslösenden Award - da hab ich jetzt aber auch nicht mehr nachgeschaut, was daraus geworden ist. Wird sich ja nicht vermeiden lassen zu erfahren, denke ich ;-)

Hoffentlich haben und hatten alle den Spaß, den sie so hasserfüllt verteidigt haben, sonst hat es sich ja nicht gelohnt, dafür so viel in Trümmer zu legen. Denn vieles ist zersplittert, das sich erst nach und nach zeigen wird und eine ganze Menge Leute lernten in den letzten Tagen, dass sie Angst davor haben können, sich frei zu äussern. Eine Neuheit, die niemand brauchte. Schade eigentlich.


Ach ja. Die 10 Tage Pause sind um.
Aber das haben einige von euch schon gemerkt, wenn sie bis hierhin gelesen haben ;-)

# 10. Dezember 2003 um 02:26 PM
diary style • 0x FeedbackDrucken





Seite 11 von 13 Seiten insgesamt. « Erste  <  9 10 11 12 13 >