Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine








Mittwoch, 04. Juni 2003

Guiiek

Erst hatte sie 2 über Nacht zu Besuch. Dann hatte sie selbst 2 und die anderen zu Besuch. Jetzt scheint die wundersame Vermeerschweinchenung stattgefunden zu haben (aber anders als bei meiner Zucht vor 25 Jahren) und bei Ina wohnen 4, die eine eigene Domain haben: Wichtel-Box.de. Weia.

:-)

# 04. Juni 2003 um 01:38 PM
0x FeedbackDrucken





Kiss on the Nose

Alle, die mich ausgeschimpft haben, weil ich bei dem Unfall am letzten Freitag an das Gute im Menschen geglaubt habe und kein Schuldeingeständnis unterzeichnen liess, weil der Herr, der in meinen Wagen gefahren war, so in Eile war: Hat gerade angerufen, überweist anstandslos den Betrag vom Kostenvoranschlag und das Leben ist einfach Sommer heute. Weich und sahnig. Jawoll.

# 04. Juni 2003 um 01:35 PM
heartbeat • 0x FeedbackDrucken





Nein.

Es ist definitiv und absolut nicht meine Schuld, wenn jetzt Leute vorm Monitor sitzen und den Ohrwurm “don’t cry for me schnipseltina” nicht mehr aus ihrem Innenohr entfernen können und daher ununterbrochen vor sich hin singen. Aber lustig find ich es :-)

Don’t cry for me Schnipseltina
The truth is I have to sing this
All through my wild days
My mad existence
Because your name fits
right into this instance

;-)
hehe.

# 04. Juni 2003 um 01:02 PM
0x FeedbackDrucken





Singt wehmütig und laut gegen den Lärm an: DON’T CRY FOR ME SCHNIPSELTINA (das muss jetzt ausser E

*schepper schepper boing boing.—Hölle. Sollte morgen in der Rheinischen Post stehen, dass in einem gewissen Düsseldorfer Ortsteil ein Bobbycar in die Luft gesprengt wurde, dann verratet mich bitte nicht. Vielleicht nehme ich auch einfach diese gar nicht so kleine Bohrmaschine da, die Martin mir mal geschenkt hat und blackunddeckere ein bisschen was Eckiges an die Räder.

Wenn man sich schon auf zu kleinen Balkonen zu oft fortpflanzt, muss das Ergebnis dann da oben auch noch unbedingt mit Kleinwagen ständig gegen die Wände fahren ???

# 04. Juni 2003 um 11:47 AM
0x FeedbackDrucken





Dialog aus dem Garten

Eigentlich sind die Nachbarn recht weit weg, aber die Akustik ist tückisch und trägt an manchen Tagen die Balkon-Gespräche bis direkt vor mein Fenster.
Person1: “Vielleicht ist die Bettina ja wieder schwanger.”
Person2: “Die soll mal lieber eine richtige Arbeit suchen.”
Ratter schepper blönk und andere Geräusche, die ein Bobbycar ohne gummierte Reifen so machen kann, wenn man es nur ausreichend rumschubst.
Person1: “Echt, vielleicht ist die ja wieder schwanger.”
Person2: “Die soll mal lieber was anständiges machen.”
(Beide Personen schätzungsweise mindestens ein Jahr unter Schulpflichtalter.)

# 04. Juni 2003 um 09:54 AM
0x FeedbackDrucken





Seite 28 von 30 Seiten insgesamt. « Erste  <  26 27 28 29 30 >