Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine








Sonntag, 01. Dezember 2002

G R E E T I N G S Cancer

»Transformation happens. Sometimes you expect the worst, but right now it’s all good. This is positive reinforcement at its finest, direct from the Universe to you. You feel light and comfortable, even after the last few days of heavy workload. This might also be about letting events happen naturally without imposing your will on them. If you fall in love, it’s likely to be with someone you already know. Maybe an attractive stranger is waiting in the wings, waiting to be introduced as a future resource.«

# 01. Dezember 2002 um 10:55 PM
0x FeedbackDrucken





World Aids Day

Heute ist Welt-Aids-Tag. Ich schicke euch zu Liisas umfangreichen Informationen.

Und ich grüße Dirk, dem ich alles Gute und viel Kraft wünsche. Halt die Ohren steif (und so).
;-)

# 01. Dezember 2002 um 01:16 AM
0x FeedbackDrucken





12 Jahre ist es her ....

Zwölf Jahre laut einem alten Tagebucheintrag, als ich vollmundig verkündete, meiner ersten Falte würde ich eine Party geben. So blöde wie viele 25jährigen es in dieser Beziehung sind, ging ich wohl davon aus, ich könnte mir charmant die Stelle mehr oder weniger aussuchen und es würde dann sowieso ein Lachfältchen sein. Außerdem meinte ich damals zu wissen, dass es so mit 32 oder 33 so weit sein würde, und das wollte ich feiern. Es gibt Leute, die “je jünger, desto dümmer” meinen - und oft haben sie recht.

Nun ja. Liebe damals vollmundig Geladenen. Eigentlich halte ich meine Versprechen und weiß auch die Gästeliste noch. Aber nachdem ich gestern Abend meine sonntägliche (vorverlegte wegen schönerer Pläne) Schlammmaske entfernte und im Augenwinkel so einen kleinen Schatten entdeckte ... und ich also näher an den Spiegel krabbelte in fasziniert-begeistertem Entsetzen ... und es dann schon wieder nur ein aufmüpfiges Pickelchen war ... blase ich die Crinkle-Wrinkle-Party vorsorglich nun offiziell ab.

Was mit 32 noch lustig gewesen wäre (und die Falten kommen ja irgendwann sowieso), wird mir in Nähe der vierzig zu dümmlich kokett. Erinnert mich an die Altbarkeitsrituale einer gewissen Sorte Frau, die irgendwann kurz nach Blüte ihrer Jugend aufhören, lange Haare zu tragen oder frische Farben anzuziehen. Nix da.

Kein Crinkle-Champagner und keine Schlammmasken-Party für zeitlose Schöne. Pickelparty, wenn überhaupt :-)

# 01. Dezember 2002 um 01:02 AM
0x FeedbackDrucken





Seite 27 von 27 Seiten insgesamt. « Erste  <  25 26 27