Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine








Freitag, 08. Oktober 1999

Früher gab es einmal eine Zeit, da ...


Früher gab es einmal eine Zeit, da konnte nur sie mir helfen, Jeans in der richtigen Länge zu bekommen, weil andere Hochwasser hatten. Bei meiner ersten “internationalen Konferenz” tauchte ich in einer Weste auf, die mir täuschende Ähnlichkeit mit den Serviererinnen im Hilton verlieh, und das war leider auch das Hilton, und es war ihre Schuld. Später gab es dann eine Zeit, da war ich vorübergehend auf sie angewiesen und hasste sie dafür. Oft wünschte ich mir, ich könnte ihr mal die Meinung geigen über zu kurze oder zu lange Strumpfhosen oder Büstenhalter mit Panzern oder viel zu damenhafte Kleidung oder groteske Dinge wie kurzärmelige Blazer und Stummelbeinbekleidung und Blümchenzeugs für unvorteilhaft Gekleidete. Aber ich tat es nie. Und jetzt, wo ich mit dem Neffen von ULLA POPKEN im selben Büro sitze, da ist es eh egal und ich habe nicht mal die Gelegenheit genutzt, ihr etwas auszurichten :-)

Ansonsten tippe ich mit 9 Fingern, weil die Haut an ausgerechnet einem Zeigefinger (hyperaktives Tippppgerät!) aufgeplatzt ist, blöde Neurodermitis. Es macht keinen Spass. Daher ist das hier und jetzt für heute auch genug, ich wollte nur mal eben in den virtuellen Raum werfen, dass der Spatz und ich uns gedacht haben, man könnte sich im März ja mal wieder treffen. Ich hab dann Hamburg vorgeschlagen, da rennt nämlich einer rum, den man dann auch treffen könnte *g* und Melle, flieg doch einfach und wir holen Dich dann ab :-))))

Berlin ginge auch, München auch, aber sonst, naja, ich bin momentan für HH, aber wir können ja abstimmen. Dieses Textstück hier ersetzt heut alle Mails, tippen ist halt heute blöde, aber morgen gehts bestimmt schon wieder besser, man soll sich ja nicht unnötig anstellen. Grmpf. Meine Lesefähigkeit ist aber nicht eingeschränkt :-))))

Have a happy Saturday!

# 08. Oktober 1999 um 10:00 PM
0x FeedbackDrucken





Montag, 04. Oktober 1999

“Hey, habe ich Dich nicht in der ...


“Hey, habe ich Dich nicht in der Bildzeitung gesehen?”, damit kann man mir mühelos den ganzen Tag verderben, seufz. Die Antwort lautet ‘keine Ahnung, aber schau doch lieber in die Rheinische Post. Jaja, das Bild ist grauenhaft, das sind die immer, wenn ich richtig lache. Wir hatten eben viel Spass auf der dicken Modemesse am Samstag und nächstesmal klettere ich nicht auf den Laufsteg, um Mode vorzuführen - sondern um zu moderieren. Yeah, das wollte ich schon immer mal ausprobieren :-)

Ansonsten gibt es nichts Neues oder jedenfalls nichts, was ich hier heute ‘reinschreiben mag. Ich wollte nur mal eben schnell tagebuchtechnisch den Oktober einweihen. Beste Grüsse!

# 04. Oktober 1999 um 10:00 PM
0x FeedbackDrucken





Seite 2 von 2 Seiten insgesamt.  <  1 2