Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine








Donnerstag, 08. Oktober 1998

Fürs Weekend ziehe ich mich mal wieder ...

Fürs Weekend ziehe ich mich mal wieder ins Offline-Leben zurück *grins* Noch zwei ungestörte Wochenenden. Dann ist die Projektwoche und Spatz als bisher einzige Helferin vor Ort wird hier sein :-) und an dem Weekend danach sehen wir Tinka Mix und Ducky :-)))) und an dem Weekend wiederum danach sind wir in München, wo wir mit etwas Glück Angel, Melle und Chiya treffen. Dann reicht’s aber auch erst mal bis Weihnachten *grins*

Es ist schon etwas gruselig. Ich meine, ich habe nie zu denen gehört, die salbungsvolle Reden geschwungen haben über den Qualitätsunterschied On-/Offline-Bekannte. Mir war immer schon klar, dass ich im Cyberspace ‘ne Menge Leute treffe, die eher gemeinsame Interessen mit mir haben als offline (wobei wir meinen neuen Job und diese ganzen Computertypen verschiedenster Schattierungen mal ausser Acht lassen, denn der ist ja neu *freu* und endlich ist die Arbeitsumgebung so richtig vercomputert *g*). So nach und nach haben die meisten meiner langjährigen Freunde sich PC und Modem zugelegt, und andere mit PC und Modem sind auf einmal längst langjährige Freunde, gell, schmählich vernachlässigter Calisto? :-)

Was mir jetzt aber verdammt zu denken gibt: Jetzt besuchen meine Offline-Bekannten schon meine Online-Bekannten in Hinterbayern! Ohne mich! :-))))) Weil ich keine Zeit habe, seufz. Bzw, weil ich die Zeit anders nutze :-))))))

Happy Weekend, folks!
:-)

# 08. Oktober 1998 um 10:00 PM
0x FeedbackDrucken





Wieviele Leute würden sich wohl eine Wanduhr ...


Wieviele Leute würden sich wohl eine Wanduhr passend zu ihrer Tastaturabdeckung kaufen? Bestimmt viele, wenn die Uhr direkt am Computer ist, oder??? :-) Farbharmonie muss sein. Das schlimmste Verbrechen sind Aufklebe-Bildchen wie die auf Schokoriegeln - wer hat das nur erfunden? Und klebt die irgendjemand ausser sehr kleinen Kindern auf Möbel und Gebrauchsgegenstände? Das sieht sooooo schäbig aus. Gnadenlos.

Nicht sehr schäbig sieht allerdings das Resultat meines kleinen Einkaufs gestern nachmittag aus *hust* Dabei fing es so harmlos an.  Ich hatte diese wunderschöne Butterdose von Montana in der Hand und meinte “Oh, die hat ja einen Kratzer” in vermutlich sehr vorwurfsvollem Ton, denn sofort wurde sie mir um die Hälfte reduziert angeboten und das muss mir irgendwie den Eindruck vermittelt haben, ich hätte gerade gewaltig Geld gespart und könnte jetzt auch noch den Zuckerstreuer, den Milchgiesser und die Müslidose sowie das Schneidbrett…. ich glaube, ich erspare Euch den Rest. Nachdem der Frühstückstisch bisher immer sonnengelb gedeckt wurde, was ich auch immer noch sehr schön finde, habe ich jetzt alles von Montana, wozu ich mir irgendwie einreden konnte, dass es vorher gefehlt hat. Hat es natürlich eigentlich nicht. Naaaa, vielleicht verschenke ich den Salzstreuer zu Weihnachten weiter :-)))))) um mein Gewissen zu beruhigen - und der Frühstückstisch wird nun voller fröhlicher Farbkleckse sein. Heisst das reformiert jetzt eigentlich Klexe? :)

Ach ja, die Uhr. In jedem Zimmer habe ich mindestens eine grosse Uhr und im Schlafzimmer hatte ich nur den Wecker, einen Reisewecker und meine jeweilige Armbanduhr, die im Computer und den Videotext. Aber ohne Kontaktlinsen (!) helfen die mir morgens alle gar nicht *waaaaa* :-) und jetzt hängt auch dort eine Uhr, die dem Bahnhof einer (virtuellen?) Kleinstadt alle Ehre machen würde. Schön ist es hier :-)

Etwas seltsames hatte ich gestern in meiner Mail. Der Webmaster einer fremden Domain hat sein eigenes, von mir bisher nie besuchtes Forum so konfiguriert, dass es die Beiträge per Mail an mich schickt. Da es sich nicht um private Mail handelt, sondern um offen abrufbare Forenbeiträge und diese zudem von mir eindeutig nicht erwünscht sind, habe ich diese Absenderadresse natürlich gesperrt.
:-)

# 08. Oktober 1998 um 10:00 PM
0x FeedbackDrucken





Seite 3 von 3 Seiten insgesamt.  <  1 2 3