Moving-Target.de

Dies ist ein privates Blog und dies istdie vermaledeite Datenschutzerklärung.

Navigation

Aktuell | Rubriken | Archiv seit 1996

Blogosphärisches | Blogroll | Über ...

Aktuellste Einträge:



Letzte Kommentare:

Linn in Von Arschlöchern lernen: War das auf Facebook? Als ich den Anfang des Artikels las, wollte ich auch auf jeden Fall ...

Britta in Norwegen in Der vierte Wunsch: Vielen lieben Dank für die letzten Einträge - und den Elfen. Hmpf, ich weiß nicht wie ich es ...

Graugrüngelb in Es gibt da einen Haken. Jetzt.: Das ist ja ‘ne nette Idee. Ich fahre ja in den urlaub immer mit diesen Handtuchhaken, die man über ...

Thomas Arbs in Mittwochs im Düsseldorf: Das ist phantastisch. Es ist schwer zu schlucken, aber es soll ja auch nicht leicht sein. ...

melody in Mittwochs im Düsseldorf: (Ich weiß, dass der liebe echte Löwenherz gegen Muslime in den Krieg gezogen ist, aber die ...

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

powered by ExpressionEngine








Mittwoch, 13. November 1996

Weihnachten rückt drohend näher, überall Adventskalender im ...


Weihnachten rückt drohend näher, überall Adventskalender im Netz und ich habe noch keine Geschenke! *schnüff* Welche machen wollte ich ja auch.

Und überhaupt sieht es nur so aus, als würde ich momentan nicht an der Homepage arbeiten. HACH, wenn Du wüsstest!

Joerg empfiehlt: “Ein sehr gutes Buch, wo man spannend viel ueber den Aufbau des internet und ueber unix erfahren kann ist Clifford Stoll, Cuckoosegg. Es ist im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen. Habe Clifford Stoll in Berkeley persoenlich kennengelernt und er ist ein absolut faszinierender Mensch. ciao, Joerg” Danke!!! für den Buchtip. Danach kam noch irgendein vertrauliches Gefasel per Mail und die strikte Anweisung, sich das Ding zu kaufen… also, ich werd’s wohl nicht tun. Wer ist Jörg? Und warum nimmt er sich den Tonfall eines jahrelang mit mir persönlich bekannten Oberfeldwebels heraus? Na, auch egal.

# 13. November 1996 um 11:00 PM
0x FeedbackDrucken





Donnerstag, 07. November 1996

“Hallo Carola,ich bin gerade recht ziellos durchs ...


“Hallo Carola,
ich bin gerade recht ziellos durchs Netz geirrt und wer weiß, aus welchem Grund ... der Webcrawler hat mir Deine Seite herausgefischt. Naja, neugierig, wie ich nunmal bin, habe ich mir die doch gleich mal angesehen und habe, weil mich das doch etwas irritiert hat, mal Deine Tiffany-Story gelesen und war über das Ende mehr, als erleichtert. Ja, ich habe mich sogar richtig gefreut, für all die, die es treffen sollte und sicherlich auch eiskalt erwischt. Die Idee fand ich wirklich gut !
Naja, da ich da ähnliche Ansichten habe, wie Du, kann ich Dir nur beipflichten und hoffnungsvoll ausrichten: Es gibt noch zivilisierte halbwegs gebildete junge Mitteleuropäer, die nicht Pamela Anderson in ihr Brillenglas eingeschliffen haben und ihren Blick vergleichend und unberechtigterweise musternd von Busen zu Busen schweifen lassen. Charakter zählt - nicht Silicon.
In diesem Sinne eine kleine Resonanz von mir, viele Grüße, HoJo”

Lieber Hojo, DANKE ! Natürlich gibt es die, aber bei den Deppen - die ich anscheinend magisch anziehe - kann es gar nicht schaden, mich daran zu erinnern - sagen wir alle 45 Minuten? Nein, soooo war das nicht gemeint. Diese Verantwortung auf Dich abzuwälzen wäre nicht fair ... :-)

# 07. November 1996 um 11:00 PM
0x FeedbackDrucken





Mittwoch, 06. November 1996

Meine Page wurde in Internet Aktuell erwähnt. ...


Meine Page wurde in Internet Aktuell erwähnt. Das tröstet mich darüber hinweg, dass mein Buch (Liebe auf den ersten Klick) jetzt doch mit einem sogenannten “Frauencover” erscheinen soll - die Chauvis unter den Vertriebsmenschen finden Computer nicht “anregend” genug. Haben die ‘ne Ahnung! (Ein ‘Frauencover’ heisst, irgendeine Tante wird auf den Umschlag gepappt. *GRRRRRRRR*)

# 06. November 1996 um 11:00 PM
0x FeedbackDrucken





Montag, 04. November 1996

Auf nüchternen Magen von einer Kelly-Family-Homepage erschreckt ...


Auf nüchternen Magen von einer Kelly-Family-Homepage erschreckt zu werden, kann ganz schön abhärten… Werde wohl doch nicht mehr schon vor dem Frühstück surfen.

# 04. November 1996 um 11:00 PM
0x FeedbackDrucken





Samstag, 02. November 1996

Endlich habe ich ein bißchen aufgeräumt. Der ...


Endlich habe ich ein bißchen aufgeräumt. Der WEBFEHLER wird morgen einen Monat alt und es ist kaum zu glauben, fast 1.000 Leute waren da, nur bei dem kleinen Projekt! Über die Beteiligung kann ich mich auch nicht beschweren, im Gegenteil. Für den Monat Oktober waren wir sogar für den Award von German News nominiert.

Dann habe ich an diesem Weekend noch genussvoll die Hassliste erstellt und pflichtbewusst das Gegenstück dazu, die Vorliebenliste (siehe Selbstdarstellung auf der Haupthomepage *grins*) . Irgendwie finde ich, es geht eigentlich niemanden was an, was ich nun mag, ist das unlogisch? :-) Mit soviel Schwung wie die negative Variante liess sie sich jedenfalls nicht erstellen….

# 02. November 1996 um 11:00 PM
0x FeedbackDrucken





Seite 2 von 3 Seiten insgesamt.  <  1 2 3 >